Von der Arbeit in einem Sexshop: VHS?!

Viele unserer Kunden sind alt. Männer, die offensichtlich so sehr in die Jahre gekommen sind, dass man sie gerne fragen würde, in welcher Legion sie gedient haben oder ob die letzte Eiszeit wirklich so schlimm war wie die Geschichtsbücher schreiben. Interessanterweise stellen die Kunden selbst Fragen, die deutlich machen, dass sie noch nicht in der Gegenwart angekommen sind. Fragen nach den neusten VHS-Erscheinungen, zum Beispiel.

Als ein besonders alt aussehender, aber durchaus sehr vor Vitalität sprühender Mann den Laden betritt, bin ich nicht besonders gut gelaunt. Ich hatte einen schlechten Tag und da ich mir dümmliche Gespräche ersparen möchte, reduziere ich die Kommunikation aufs nötigste. So auch in diesem Fall, als der Mann sich mir nach etwa einer halben Stunde des Suchens zuwendet.

Hallo… Habt Ihr keine Videos mehr?
Nein.
Gibt es die denn überhaupt noch?
Nein.
Ah… Habt aber nicht zufällig welche zurückgehalten, oder?
Nein.
Gibt’s denn nur noch diese CDs?
???
Na diese… ähm… Er nimmt eine DVD in die Hand.
DVDs?
Ja, genau. Gibt’s nur noch DVDs?
Nein.
???
Wir haben noch Blu-Rays. Ich zeige mit dem Finger aufs Regal.
Oh… Er dreht sich um und stöbert mehrere Minuten durchs besagte Blu-Ray-Regal. Dann spricht er mich wieder an.
Gibt’s denn Rabatt, wenn ich davon mehrere mitnehme? Ich bin leicht irritiert. Hatte er vor kurzem nicht nach Videos gefragt? Und jetzt will er Blu-Rays kaufen? Ich halte mich dennoch weiterhin kurz.
Nein.
Hm… Ich nehm trotzdem mal die drei hier. Wozu hab ich denn sonst eine Plähstehschen Drei, ne?

Er ist mit seinem Einkauf sichtlich zufrieden und wünscht mir beim Gehen noch einen schönen Tag. Den hatte ich zwar letztendlich nicht mehr, aber dieser Vorfall brachte mich dennoch ein wenig zum Schmunzeln. Ja, so etwas gibt es auch.

………………………………………………………………………………………………