Sex, Sex, Sex

Wie heißt es doch so schön: „Sex sells“. Und nein, es ist anscheinend wirklich kein dummer Spruch, denn es funktioniert tatsächlich.
Ich merke dies öfters in einigen Foren, in denen ich mich herumtreibe: Es gibt hier und da gewisse Threads, die sich mit dem Thema Sexualität beschäftigen; meist eher harmlose Dinge, schließlich sind diese Foren öffentlich zugänglich und müssen sich am Jugendschutzgesetz halten. Wie dem auch sei, ich benutze häufiger die bekannte „Wer-Ist-Wo-Online“-Funktion und stelle jedesmal erstaunt fest, wieviele Besucher sich in den Threads herumtreiben, die irgendwas sexuelles im Titel tragen. Und dabei werden dort nicht mal besonders viele Beiträge geschrieben.

Da kommt man manchmal ins Grübeln und fragt sich, ob tatsächlich allein der scheinbar vielversprechende Titel der Grund ist, warum scharenweise Besucher angelockt wurden.

Sex sells. Es stimmt. Oder? Ich hab das hier mit diesem Beitrag mal ausprobiert. Wenn es stimmt, dann sollte der Titel bestimmt ein paar mehr Besucher als sonst angelockt haben, auch wenn ich die Befürchtung habe, dass „Sex Sex Sex“ vielleicht zu plump sein könnte.

Andererseits, was wäre wohl ein besseres Lockmittel? „Heiße Girls aus deiner Nachbarschaft“? „Frivole Nacktfotos“? Mein privater Pornodreh“? Bin mal gespannt wieviele auf Grund des Titels und/oder der Suche nach entsprechenden Begriffen hier landen. Und ob jemand mutig genug ist, dies in einem Kommentar zuzugeben.