Schweinegrippe: Soll ich mich impfen lassen?

Am 26. Oktober 2010 startete in ganz Deutschland die Impfung gegen die Schweinegrippe. Viele Menschen sind jedoch nachwievor unsicher. Ist der Impfstoff nun gefährlich oder nicht? Habe ich eine Impfung wirklich nötig? Bin ich ein Risikopatient? Und welche Schuhe soll ich für den Arztbesuch anziehen?

Fragen über Fragen und keine richtige Antwort in Sicht. Bis jetzt. Denn wir präsentieren Ihnen auf den folgenden Zeilen einen Überblick darüber, wann eine Impfung für Sie in Frage kommt.

So sollten Sie sich unbedingt impfen lassen, wenn Sie…

…die BILD mehr als drei mal die Woche lesen.

…eine Wette verloren haben, deren Einsatz es war, dass der Verlierer sich gegen die Schweinegrippe impfen lässt. Wettschulden sind Ehrenschulden.

…schon einmal lautsark einen Impfstoff gegen die Vogelgrippe, den Kaufrausch und das Goldfieber verlangt haben.

…gerne Roulette spielen. Besonders die russische Variante.

…Impfungen zu Ihren Hobbies zählen.

…Impfungen sexuell erregen, sprich: einen Impf-Fetisch haben.

…Ihrer Traumfrau beziehungsweise ihrem Traummann imponieren wollen.

…schon mindestens einmal von Außerirdischen entführt wurden. Extraterrestre Lebensformen gelten als besonders anfällig für das Virus.

…sich mit Ihrer Atemschutzmaske unsexy vorkommen.

…der Weihnachtsmann, der Osterhase oder die Zahnfee sind oder für einer dieser Persönlichkeiten arbeiten. Keiner kommt schließlich mit so vielen verschiedenen Haushalten in Kontakt.

…Angst vor einer apokalyptischen Seuche haben, die 99% der Erdbevölkerung in blutrünstige Zombies verwandelt.

…suizidgefährdet sind. Was haben Sie schon zu verlieren?

…nichts besseres zu tun haben. Butterbrote essen, zum Beispiel. Oder sich nicht gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

Falls einer dieser Punkte auf Sie zutrifft, dann sollten Sie keine Zeit mehr verlieren. Damit Sie jedoch beim Arzt nicht unvorbereitet erscheinen, sollten Sie hier nachlesen, was alles beachtet werden muss, wenn man sich letztendlich für die Impfung entschieden hat.

Viel Erfolg.

Lesen Sie auch: Mobbing-Opfer mit Burnout-Syndrom – das spektakuläre Interview mit dem Schweinegrippevirus! Und: Die Schweinegrippe im Paramantus-Archiv.

………………………………………………………………………………………………….