Scheiße würde NPD wählen

Einige Wahlplakate der SPD zur Europawahl sorgen derzeit für großen Unmut. Guido Westerwelle soll sogar geweint haben.

Zu Recht?

Auch aus der breiten Öffentlichkeit kommen kritische Stimmen, die anzweifeln, ob wir in Deutschland solch einen provokanten Wahlkampf brauchen.

Nur bei einem Plakat sind sich alle einig:

Auf dieses Plakat angesprochen, ließ die NPD-Parteizentrale verlauten: “Wir verstehen zwar nicht, warum die SPD Wahlkampf für uns macht, aber vielen Dank dafür. Auf die Idee mit dem Bild eines durchschnittlichen NPD-Wählers für uns zu werben, sind wir leider nicht gekommen.”

In diesem Sinne: 7. Juni. Europawahl.

———————————————————————————————–