Millionen Kinder können laut Unesco die Grundschule nicht abschließen: Bundesregierung widerspricht!

Die UN-Bildungs- und Kulturorganisation Unesco hat in ihrem aktuell veröffentlichten Weltbildungsbericht festgehalten, dass fast 100 Millionen Kinder weltweit die Grundschule nicht abschließen können. Ein Skandal.

Unesco-Generaldirektorin Irina Bokova erklärte im Detail, die Welt habe zwar einerseits „große Fortschritte“ bei der Schulbildung  gemacht – so würden etwa Millionen mehr Kinder“ eine Schule besuchen – doch sei man weit von dem Ziel entfernt, dass sie die Schule auch abschließen könnten.

Die Bundesregierung konterte den Bericht allerdings mit dem Argument, dass zumindest in Deutschland allein der Hausmeister dafür vorgesehen sei, die Schule abzuschließen.

facepalm

Ba Dumm Tss!