Laterne, Laterne: Sankt Martin wird erwachsen!

Sankt Martin geht mit der Zeit. Auf den Umzügen diesen Jahres gaben die Kinder erstaunlich gesellschaftskritische Lieder zum Besten. Und ebenfalls zeitgemäß wurden keine Martinsbrezeln, sondern Alcopops und Zigaretten verschenkt. Beliebtestes Lied war eine Abwandlung von Theodor Storms „Mit einer Handlaterne“:

Laterne, Laterne!
Würstchen, Bier, Mercedes-Sterne,
nicht allein für Deutschland stehen,
gibt noch vieles mehr zu sehen!
Doch U-Bahn-Schläger, NPD,
Merkel und die FDP,
Dieter Bohlen, GEZ,
findet niemand wirklich nett.

Drum, kleine freundliche Latern‘
leucht‘ auf Würstchen, Bier und Stern.
Nimm die and’ren an die Hand,
treib sie fort aus diesem Land,
oder – dies ist einerlei –
schlag sie allesamt zu Brei.

Ist das nicht rührend?

……………………………………………………………………………………………