Kurzmeldungen: Julian Assange, Katar, Hitler, Wetten Dass…?

London – Julian Assange ist verhaftet worden und befindet sich derzeit in U-Haft. Wie die Festnahme zu Stande kam, Details zu den Vergewaltigungsvorwürfen, Fotos und Videoaufnahmen von der angeblichen Tat sowie exklusive Prozessmitschnitte, werden demnächst exklusiv bei Wikileaks veröffentlicht.

Katar – Das Emirat, das 2022 die Fußbal-WM austragen wird, weist die Kritik zurück, im Wüstenstaat sei es zu heiß um vernüftig Fußball zu spielen. Man habe nämlich weder Kosten noch Mühen gescheut, um die Stadien mit hochmodernen Klimaanlagen auszurüsten. Diese seien so gut, dass der Scheich sogar mit dem Gedanken spielt, auch die olympischen Winterspiele kaufen austragen zu wollen.

Obersalzberg – Historiker haben bei ihren Recherchen zu Hitlers ausschweifenden Jugendjahren mehrere brisante Fotos entdeckt, die völlig neue Erkenntnisse über das Leben des Diktators offenbaren:

urspruenglich_775285

Wetten dass…? – Das ZDF hat nach dem tragischen Unfall angekündigt, die eingereichten Wetten noch besser überprüfen zu wollen, bevor sie für die Show zugelassen werden. Stunts, die eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit des Kandidaten darstellen, sollen zudem erst gar nicht mehr vorkommen. Auf diese bereits eingeplanten, spannenden Herausforderungen müssen die Zuschauer somit leider verzichten: Dennis S. wettet, dass er mit verbundenen Augen dreizehn vergiftete, verrostete, laufende Kettensägen jonglieren kann. Anna G. wettet, dass es möglich ist, von einem zehnstöckigen Gebäude zu springen, im Fall mehrere Rechenaufgaben zu lösen und dann unversehrt auf dem Hinterkopf zu landen. Michael B. wettet, dass es ihm gelingt, mit offenen Wunden am Körper unversehrt ein Schwimmbecken mit mutierten Haifischpiranhas zu durchschwimmen. Sven S. wettet, dass er in der Lage ist, drei Liter Wandfarbe zu trinken und währenddessen sowie für weitere fünf Minuten danach keine einzige Miene zu verziehen. Und Manfred A. wettet, dass er es innerhalb einer Minute schafft, 40 Koran-Bücher zu zerreissen.

Schade.

Grafik: Copyright by Andreas Prüstel, via toonpool.de.

Lesen Sie auch: Wie in Folge der Wikileaks-Enthüllungen ein Maulwurf erschlagen wurde! Unfassbare Vorwürfe: Ist Julian Assange im Besitz von Masseninformationswaffen? Und: Grillratte stellt das neue Konzept von Wetten Dass…? vor.

………………………………………………………………………………………………