Kopf hoch, Frau Merkel

„Ich freue mich, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten“. Mit diesem Satz hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel heftige Kritik eingefangen. Als Chefin einer sogenannten christlichen Partei wäre es schließlich nicht richtig, Freude über den Tod eines Menschen zu zeigen. Zumindest nicht wenn Presse anwesend ist. Typisch, spottet sogar die katholische Kirche. Ein Katholik hätte nämlich immerhin gewusst, wie man unchristliches Verhalten verheimlicht.

Wie dem auch sei, Angela Merkel ist in dieses Fettnäpfchen nicht einfach nur reingetreten – sie hat sich regelrecht darin gesuhlt. Verständlich, dass die Kritiker eine angemessene Reaktion der Kanzlerin erwarten. Wir empfehlen folgendes: Frau Merkel sollte einfach noch viel, viel mehr Freude über die Aufhebung der Sicherungsverwahrung zeigen. Am besten mit einem feuchtfröhlichen Bankett für die ersten zehn freigelassenen Täter. Schon wäre die Freude über bin Ladens Tod komplett vergessen.

Viel Erfolg, Frau Merkel.

anstaendig_ableben

Copyright by Andreas Prüstel, via toonpool.de.

……………………………………………………………………………………………………..