Atomwaffen sind unislamisch

Die ganze Welt fragt sich: Welcher ist der beliebteste Pizzabelag? Wie konnte ein so schlechter Film wie „Twilight“ zu einem so großen Erfolg werden? Und: Will der Iran wirklich eine Atombombe bauen?

Zumindest beim letzten Punkt herrscht nun Gewissheit. Der Großajatollah Hossein Ali Montazeri, der ranghöchste Theologe Irans, äußerste sich kürzlich zu dieser Frage und stellte klar:

„Atomwaffen sind unislamisch! Die Welt braucht sich vor uns nicht zu fürchten. Unsere Selbstmordattentäter werden weiterhin auf den bewährten C4-Sprengstoff zurückgreifen. Versprochen!“

Da Montazeri ein unvergleichbar hohes Ansehen genießt, darf man seinen Worten, an denen auch Präsident Mahmud Ahmadinedschad gebunden ist, durchaus Glauben schenken – und erleichtert aufatmen.

………………………………………………………………………………………………